therapeutenjob - Schnellsuche

Ergotherapeuten Jobs

Die Ergotherapie zählt heute zu den wichtigsten therapeutischen Behandlungsfeldern. Anwendung findet sie sowohl in Kliniken verschiedenster Fachrichtungen wie auch in spezialisierten Praxen. Auf Grund der breit gefächerten Therapiemethoden und - Angebote ist es gar nicht so leicht, die Ergotherapie auf einen einfachen Nenner zu bringen. Umgangssprachlich wird sie häufig auch als "Beschäftigungstherapie" bezeichnet, was dem Kern der Ergotherapie jedoch alles andere als gerecht wird. Schließlich geht es hier weniger um die bloße Beschäftigung von Patienten und Klienten, als vielmehr um die gezielte Hilfe zur Selbsthilfe. Im Gegensatz beispielsweise zur Psychotherapie ist die Ergotherapie dabei sehr praktisch ausgerichtet: Hier sollen Betroffene lernen, wieder handlungsfähig zu werden. Ziel ist es, psychisch oder körperlich eingeschränkten Menschen durch gezielte Förderung sowohl eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wie auch das selbständige Leben im privaten Umfeld zu ermöglichen.

08.12.2018 Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH Singen Befristeter Vertrag
Der „Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz“ vereint Klinikstandorte in Singen, Konstanz, Radolfzell, Engen, Stühlingen und Gailingen. Mit ca. 3.600 ...
08.12.2018 Fachklinik Bokholt Bokholt-Hanredder Befristeter Vertrag
Die Fachklinik Bokholt ist eine Einrichtung des Therapiehilfeverbundes. Der Therapiehilfeverbund arbeitet seit über 40 Jahren schwerpunktmäßig mit ...
08.12.2018 Asklepios Klinik St. Georg Hamburg Befristeter Vertrag
Stellenangebot ...
07.12.2018 kbo-Lech-Mangfall-Kliniken gemeinnützige GmbH Hausham Feste Anstellung
Die kbo-Lech-Mangfall-Kliniken gemeinnützige GmbH betreibt an den Standorten Agatharied, Garmisch-Partenkirchen, Landsberg am Lech, Peißenberg und ...
07.12.2018 Sana Kliniken Duisburg GmbH Duisburg Befristeter Vertrag
Sana Kliniken Duisburg sorgen gemeinsam dafür, dass unsere Patienten immer eine helfende Hand und ein offenes Ohr finden. ...

Alle Jobangebote anzeigen


Wie dies im einzelnen erreicht werden soll, hängt stark von der jeweiligen Spezialisierung ab: Ergotherapeuten in psychiatrischen Einrichtungen beispielsweise sind häufig mit Klienten konfrontiert, die ihren Alltag auf Grund psychischer Belastungen wie zum Beispiel Depressionen nicht mehr bewältigen können. In Senioren- und Pflegeheimen hingegen sollen Ergotherapeuten vor allem dabei helfen, vorhandene geistige wie auch körperliche Fähigkeiten der jeweiligen Bewohner möglichst lange zu erhalten, aktiv zu fördern und zu schärfen.

Auch in medizinischen Fachbereichen wie Orthopädie oder Neurologie kommen Ergotherapeuten häufig zum Einsatz. Hier steht je nach Fall zum Beispiel die Förderung und Wiederherstellung motorischer, aber auch psychischer und sozialer Fähigkeiten im Vordergrund. Die Auflistung zeigt bereits, wie vielfältig Ergotherapeuten heute gebraucht werden - und warum die meist kostenpflichtige, staatlich geregelte Ausbildung sich so großer Beliebtheit erfreut.