therapeutenjob - Schnellsuche

Logopädie Jobs

Die zwischenmenschliche Kommunikation ist notwendig, um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Unsere individuelle Fähigkeit, zu sprechen, bildet die Basis für die verbale Kommunikation. Dabei gibt es etliche Störfaktoren, die Sprache und Ausdrücksvermögen mehr oder weniger stark beeinträchtigen können. Genau hier kommen Logopäden ins Spiel: Sie bieten ihren Klienten ein maßgeschneidertes Sprachtraining, das die individuellen Störfaktoren bestmöglich behandeln und im Idealfall beheben soll. Ist dies nicht möglich, dann kann die logopädische Therapie zumindest eine deutliche Verbesserung von Sprache, Stimm- und Ausdrucksvermögen bieten.

  • Logopäde (m/w/d) - auromed

    Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer ...

  • Mitarbeiterin in der Logopädie (m/w/d)

    Gemeinsam mit über 1.650 verlässlichen Helfern, die mit Herz, Leidenschaft und Wissen Menschen entlang der Lebenslinie von der Prävention über die ...

  • Logopädin / Logopäde (w/m/d)

    Das kbo-Kinderzentrum München widmet sich als Facheinrichtung mit rund 300 Mitarbeitern seit 50 Jahren der Diagnostik und Therapie von Kindern und ...

  • Logopäde m|w|d

    Die Stiftung Attl ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Wasserburg am Inn. Zu unseren Aufgaben gehört die individuelle ...

  • Logopädin / Logopäde / Sprachheilpädagogin/ ...

    Wir, das sind die Mitarbeiter von 3 Praxen in den drei wittgensteiner Kommunen (Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück) arbeiten in modern ...

  • Logopäde (w/m/d)

    Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer ...

  • Logopäden (d/m/w)

    Die Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und betreibt ein Klinikum der ...

  • Logopäde (m/w/d)

    Das Senioren- und Therapiezentrum Halstenbek besticht durch seine Vielseitigkeit. Ob im allgemeinen stationären Bereich, der Kurzzeit- und ...

  • Logopäde (m/w/d)

    Mit der Neuorientierung des Gesundheitsmarktes nach der Wiedervereinigung ergab sich für Familie Kröger im Juli 1990 die Gelegenheit, den neu ...

  • Logopäde (m/w/d)

    Die KBF gGmbH bietet mit dem Therapeutikum ein breites Spektrum therapeutischer Leistungen in den Fachbereichen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie ...

  • Logopäde (w/m/d)

    Aufgeschlossenes, interdisziplinäres Team sucht zur Verstärkung Logopäde/Sprachtherapeut (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit Das Therapiezentrum Appelbaum ...

  • Logopäden (m/w/d)

    Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer ...

  • Logopäden (w/m/d)

    Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer ...

  • Logopäde (m/w/d)

    Bei uns erhalten Sie, die Handlungsfähigkeit die Sie benötigen, damit Sie Ihren Patienten helfen können die Aufgaben, die Ihnen durch das Leben bzw. ...

  • Logopäden / Sprachtherapeuten (m/w/d)

    Sie haben Spaß an der individuellen und bedarfsorientierten Förderung von Kindern? Sie arbeiten gerne in einem kompetenten und interdisziplinären Team ...

Die Logopädie zählt zu den jüngeren therapeutischen Fachrichtungen. Der Name leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet übersetzt so viel wie "Sprecherziehung". Tatsächlich geht es in der modernen logopädischen Therapie jedoch vielmehr um eine Behandlung individueller Beeinträchtigungen im Bereich Hörverarbeitung, Stimme, Sprache sowie auch von Schluckbeschwerden. Auslöser können ganz unterschiedliche Situationen sein: Mitunter zeigen sich Sprachentwicklungsstörungen bereits in der frühen Kindheit, hier können Logopäden entsprechend früh mit ihrer Behandlung ansetzen. Darüber hinaus führen mitunter auch verschiedene Krankheiten, zum Beispiel ein Schlaganfall, zu sprachlichen Beeinträchtigungen. Auch hier bieten Logopäden vielfältige Therapiemöglichkeiten zur Verbesserung des Sprachvermögens. Schließlich können auch Probleme wie Stottern, unsaubere Aussprache oder zum Beispiel Stimmstörungen mit Hilfe der Logopädie verbessert werden.

Die Ausbildung zum Logopäden erfolgt im Rahmen einer dreijährigen, schulischen Ausbildung. In Deutschland sind sowohl staatliche wie auch private Berufsfachschulen vertreten. Einige Hochschulen bieten zudem ein duales Bachelor-Studium im Bereich Logopädie, wobei parallel eine Ausbildung und ein Studienabschluss erworben werden. Berufstechnisch stehen Logopäden verschiedene Wege offen: Kliniken und Reha-Einrichtungen sind ebenso auf der Suche nach ausgebildeten Fachkräften wie spezielle Fachpraxen. Alternativ können sich Logopäden, insbesondere nach mehrjähriger Berufserfahrung, auch selbständig machen. Diese Option bietet jede Menge Chancen, bringt aber auch finanzielle Risiken mit sich.